Skip to main content

Samstag, 20. Juni 2015, 07.30 Uhr - Sonntag, 21. Juni 2015, offen

Holland

Treffpunkt wäre auf der A40 (E34), auf dem letzten Rastplatz (Tomm Heide), zwischen Wachtendonk und Straelen, vor der holländischen Grenze, um 7.30-8.00 Uhr. Abfahrt 8.15 Uhr Richtung Venlo, Eindhoven, Tilburg und Breda. Über die A16, A17 und A29 geht es auf die Inselgruppe und erstes Anlaufziel ist der Ort Bruinisse.Von dort würde ich gerne über Nebenstrassen die Insel erkunden (Brouwershaven, Renesse , Burg-Hamsteede usw.)Natürlich sollen Sonne , Strand und Meer nicht zu kurz kommen ( wenn das Wetter mitspielt), also Decke , Klappstühle oder was auch immer mitnehmen!Können am langen Sandstrand verweilen oder z.B. in den Beachclub Perry`s gehen , Strand Brouwersdam 1 4322 NR Scharendijke www.beachclubperrys.nl

Da ich gerne auch die andere Insel erkunden möchte , wäre eine Übernachtung nicht schlecht. Da aber leider die Holländer mit einer Übernachtung so ein Problem haben, gibt es hier nicht so viel Auswahl.
Über Booking.com oder Trivago werden zwar viele Angebote gemacht( Ort Burg Hamsteede), aber es kommt ja auch auf die Zahl der Teilnehmer an, die unterzubringen sind. Im teuersten Hotel Grand Hotel Ter Duin werden wir wahrscheinlich alle unterkommen, Kostenpunkt aber 154,00€ für die Nacht (Doppelzimmer mit Frühstück). In den anderen Hotels sind immer nur wenige freie Zimmer zur Verfügung, die dann natürlich auch schnell vergriffen sein können.

Hier müssen wir nochmal Rücksprache halten, wenn die Teilnehmerzahl feststeht. Buchungen sollte aber bitte jeder selbst in die Hand nehmen. Selbst wenn wir auf mehrere Hotels verteilt sind, kann man sich am nächsten Morgen an einem festen Punkt treffen.
Gerne Ideen und Anmerkungen einbringen!!!
Restaurants sind in Holland auch so eine Sache für sich, aber verhungern werden wir nicht, Kibbeling und Frikandel gibt es an mehreren Stellen! 
Am 2. Tag Richtung Domburg, Westkapelle und Middelburg, mit Endpunkt wieder Bruinisse. Von hier aus dann wieder nach Hause.Würde mich freuen, wenn der eine oder andere mitfahren würde und auch evtl. seine Ideen noch mit einbringt.
Diese Tour würde ich mit Alfred von der Driesch organisieren und mich mit ihm absprechen.Meldung gerne unter h.rabe@arcor.de oder alfred.vonderdriesch@arcor.de bis zum 28.03.2015.

Mit Porsche 924/944 Club Deutschland e.V verbinden